Willkommen im Jahr 2020

Ein neues Jahr hat begonnen. Normalerweise sind die ewigen Steigerungen „Jahrhundertsommer, -Dürre, -Fußballtor, -Skispringer, …“ sehr anstrengend. Für mich beginnt ein normales Jahr und diesmal zufällig auch der Start in ein neues Jahrzehnt.

Aber wie immer gibt es Ausnahmen und über Agenda 2020 und viele Herausforderungen ist im Zusammenhang mit dem Jahr 2020 geschrieben worden. Vielleicht gibt es deshalb große Erwartungen und nun ist das Jahr erstmal gestartet wie jedes andere.

Es gibt sicherlich viele Herausforderungen und das kann motivieren oder lähmen. Jemand der nur den Berg an Aufgaben sieht, ist unter Umständen gelähmt vor Furcht. Ein erreichbares Etappenziel schafft da Abhilfe. Was wir alle tun können, ist auf die nächsten Schritte zu fokussieren und den eigenen Maßstab auf ein vernünftiges Niveau zu bringen – nicht überambitioniert und nicht laisser-faire.

Packen wir es an!

Nehmen wir das Jahr – trotz oder gerade wegen des neuen Jahrzehnts als Chance in unserem Umfeld einen positiven Unterschied im Vergleich zum letzten Jahr zu machen. Alle Probleme der Welt werden wir nicht lösen, aber wir können in die richtige Richtung gehen. Mit Spaß an der Arbeit einen Schritt nach dem anderen gehen und auch kleine Erfolge feiern. Außer bei echten Depressionen kann diesen ersten Schritt mit einem kleinen, erreichbaren Ziel jeder schaffen.

Ich selber muss auch eher das Ziel nochmal verkleinern und falle auf das Zielesetzen am Jahresanfang rein.

Also gehen wir los und machen dieses Jahr einen Unterschied. Wir von der dgtl.company fangen auch klein an. Ab 2020 gibt es eine Sektion „Aktuelles“ auf der Webseite und wir werden ein bis zwei mal pro Monat Neuigkeiten, Blogs, Gedanken oder Berichte über Veranstaltungen teilen.

Alles Gute für 2020 und viel Glück, Erfolg und Spaß!